Feinwerkmechanik

Da ich seit Februar 2013 den Meistertitel im Feinwerkmechaniker-Handwerk trage, ist es für mich eine Selbstverständlichkeit die Dienste und Tätigkeiten in diesem Handwerk meinen Kunden anzubieten.

 

-Montage von Baugruppen und Maschinenbaukomponenten; Anfertigung von Modelbauteilen

-Rohmaterialzuschnitte mit Weiterverarbeitung

-Bohren, Drehen, Schleifen, Sägen, Polieren, Ultraschallreinigen (32Liter Becken)

Dreharbeiten "konventionell" sind bis Ømax. 198mm über Querschlitten; Ømax. 332mm über Bett; Ømax. 450mm ohne Brücke möglich. Spindelbohrung Ø38mm; Spitzenweite 1000mm.

Flachschleifmaschine mit Magnetaufspannplatte 400mm x 200mm

 

Drehen Hintergrund

 

Montage Hintergrund